Datenschutzerklärung der RIPAC-LABOR GmbH

1. Allgemeine Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

1.1. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie die von der RIPAC-LABOR GmbH angebotenen Dienstleistungen in Anspruch nehmen (diagnostische Dienstleistungen und/oder bestandsspezifische Impfstoffe, nachfolgend „Services“). Dabei werden wir Sie auch über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website www.ripac-labor.de (nachfolgend „Website“ genannt) informieren. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

1.2. Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DS-GVO ist die RIPAC-LABOR GmbH (nachfolgend auch „RIPACoder „wir“ genannt), Am Mühlenberg 11, 14476 Potsdam, E-Mail: info@ripac-labor.de (siehe unser Impressum). Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter R.vanHaren@dopharma.com.

1.3. Sämtliche personenbezogenen Daten werden ausschließlich gemäß den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) verarbeitet.

1.4. In dieser Datenschutzerklärung ist ausschließlich geregelt, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Für den Fall, dass Sie über die Website auf die Verlinkungen zu Drittanbietern klicken, gelten ausschließlich die Datenschutzbestimmungen dieser Dritten. wir prüfen die Datenschutzbestimmungen Dritter nicht.

1.5. Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren.

 

2. Verarbeitung personenbezogener Daten bei Inanspruchnahme unserer Services

2.1. Um einen unserer Services in Anspruch nehmen zu können, benötigen wir die Kontakt-, Adress- und Bezahldaten des Tierhalters, um mit ihm in Kontakt zu treten und den gewünschten Service abwickeln zu können sowie die Adressdaten des Tierbestandes. Die Aufträge und Bestellungen können telefonisch, per Fax, per E-Mail oder über unser Onlinebestellformular aufgeben werden. Zum Onlinebestellverfahren beachten Sie bitte die weiteren Hinweise unter Ziff. 3. 4. Eine Speicherung der Daten erfolgt auch für die Abwicklung etwaiger Gewährleistungsansprüche sowie für die technische Administration. Zudem benötigen wir die Kontaktdaten des zuständigen Tierarztes, um ggf. erforderliche Nachfragen zum Tierbestand stellen zu können. Die Kontaktdaten des Tierarztes werden darüber hinaus benötigt, um eine Impfstoffbestellung entgegen zu nehmen, denn eine solche darf nur durch einen zugelassenen Tierarzt erfolgen. Die Adressdaten seiner Praxis sind erforderlich, wenn diese den Lieferungsort darstellen soll. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

2.2. Für die Durchführung unserer Services, werden Ihre Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGO zusammen mit der eingesandten Probe gespeichert. Die Speicherung personenbezogenen Daten erfolgt zumindest solange, bis der  eingelagerte Bakterienstamm vernichtet wird und/oder keine Geschäftsbeziehung mehr besteht.

2.3. Damit wir Ihnen unsere Waren liefern können, geben wir Ihre Daten an unseren Lieferdienst weiter. Die Weitergabe erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO.

 

3. Verarbeitungpersonenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website

3.1. Beim Besuch unserer Website

Bei der rein informatorischen Nutzung unserer Website, d.h. wenn Sie uns nicht aktiv Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (Server-Logfiles/Zugangsdaten).Damit Sie unsere Website betrachten können, erheben wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Name und Inhalt der abgerufenen Website, IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), die jeweils übertragene Datenmenge, Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode (Referrer URL), Browsertyp, Ihr Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware.

3.2. Cookies

Diese Website setzt keine Cookies ein.

3.3. Bei der Nutzung unseres Kontaktformulars

Wenn Sie mit uns über das Kontaktformular kommunizieren wollen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Rechtsgrundlage dafür ist der Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO bzw., soweit es sich um freiwillige Angaben handelt, der Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

3.4. Bei der Onlinebestellung über unser Bestellformular

Wir erheben, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder b) DS-GVO für die gesamte Abwicklung des jeweiligen Service, einschließlich der Abwicklung etwaiger Gewährleistungsansprüche sowie die technische Administration.

Wenn Sie über unsere Website bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen, also Namen und Anschrift des Tierhalters bzw. des Bestellers, die Art der Bestellung, die Adresse des zuständigen Tierarztes sowie ggf. die Adresse des Tierbestandes. Ihnen bleibt es unbenommen, lediglich Ihre Kontaktdaten (mindestens Name, E-Mail-Adresse) anzugeben. Wir werden dann mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um Ihre Bestellung abzuwickeln.  Die Mindestangaben für Ihre Kontaktanfrage sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig.  

3.5. Einbindung von Diensten Dritter zum Zwecke des Webhostings

Wir nutzen Serverkapazitäten eines Providers, über den wir in der Lage sind, Ihnen unsere Dienstleistungen über unsere Webseiten online anbieten zu können (Webhosting). Die Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DS-GVO. Dafür werden Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern unseres Onlineangebotes an den Dienstleister übermittelt. Unser Hostprovider hat seine Server in Deutschland.

 

4. Dauer der Speicherung und routinemäßige Löschung

4.1. Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Verarbeitungszwecks erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Das Vorliegen des Speicherungszwecks wird von uns alle 10 Jahre überprüft.

4.2. Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten für die Dauer von zehn Jahren zu speichern.

4.3. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

5. Rechte der Betroffenen

5.1. Sie haben gemäß Art 15 DS-GVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die personenbezogenen Daten zu erhalten, die über Sie gespeichert wurden. Sie haben zudem gemäß Art. 16, 17 und 18 DS-GVO das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung bzw. eingeschränkter Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie sind unter den in Art. 20 DS-GVO bestimmten Voraussetzungen außerdem berechtigt, die ihn betreffenden personenbezogenen Daten, die gespeichert wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch RIPAC zu übermitteln. Außerdem sind Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO berechtigt, gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e) oder f) DS-GVO erfolgt, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergibt, Widerspruch einzulegen. RIPAC wird Ihre vorgenannten Rechte erfüllen, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung der Rechte gegeben sind.

5.2. Jegliche Ersuche zu Ihren personenbezogenen Daten richten Sie bitte an die im Impressum unserer Website oder die unter Ziff. 1 dieser Datenschutzerklärung angegebene E-Mail-Adresse oder Anschrift.

5.3. Sie haben zudem das Recht, bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einzulegen.

 

6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.ripac-labor.com/datenschutz/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Fragen, Wünsche, Anregungen? Gern!

Kontakt

Telefon

+49(0)331 581840-0

Fax

+49(0)331 581840-10

E-Mail

info@ripac-labor.de

RIPAC-LABOR GmbH
Am Mühlenberg 11
14476 Potsdam

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

|