RIPAC-LABOR

Familienunternehmen mit hohen Standards.

RIPAC-LABOR – Erfahrung und Engagement

Das RIPAC-LABOR ist ein Pionier auf seinem Gebiet: 2002 begannen wir, bestandsspezifische Impfstoffe herzustellen. Seit 2005 diagnostizieren wir als eines der ersten veterinärmedizinischen Privatlabore in Deutschland Krankheitserreger mittels MALDI-TOF Massenspektrometrie. Zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen arbeiten wir in unseren Forschungsprojekten mit internationalen Experten zusammen.

In den vergangenen Jahren haben wir unseren Blick geschult, unsere Verfahren verfeinert und eine umfangreiche Stammsammlung angelegt. Mit jedem neu identifizierten bakteriellen Erreger wächst unsere MALDI-TOF Datenbank und liefert schnellere Ergebnisse für die Infektionsdiagnostik. Und schließlich sind viele von uns leidenschaftliche Forscher: Immer wieder stoßen wir auf neue Fragestellungen und suchen nach Lösungen. Zum einen, weil es uns fasziniert. Zum anderen, damit wir im Fall der Fälle schnell helfen können.

Lernen Sie unser Team kennen

Dagmar Köhler-Repp

Geschäftsführung

dkoehler@ripac-labor.de

Dr. Alexander Repp

Geschäftsführung

arepp@ripac-labor.de

Dr. Bernd Köhler

Tierarzt

koehler@ripac-labor.de

Dr. Traute Janßen

FuE

tjanssen@ripac-labor.de

Dr. Martin Metzner

Laborleitung

mmetzner@ripac-labor.de

Dr. Sebastian Reidl

Diagnostik

sreidl@ripac-labor.de

Dr. Marcel Erhard

Impfstoffe

merhard@ripac-labor.de

Dr. Ines Streit

MALDI-TOF MS

istreit@ripac-labor.de

Solide Grundlage

Mit der Veterinärmedizin und Mikrobiologie folgt die Unternehmensgründerin einer Familientradition: Ihr Vater hat sein Leben der Forschung in der Bakteriologie verschrieben und gibt seine Erfahrungen bis heute mit großer Begeisterung an das Team weiter. Seinen Erfolg verdankt das RIPAC-LABOR also nicht nur einer klugen Idee, sondern vor allem dem persönlichem Engagement aller Beteiligten. Das Laborteam ist bewusst sehr breit aufgestellt, weil der faszinierenden Anpassungsfähigkeit der Bakterien nur mit interdisziplinärer Kompetenz beizukommen ist.

RIPAC-LABOR – Daten und Fakten

  • RI-PA-C: Riemerellen, Pasteurellen, Clostridien und Coli-Bakterien
  • Ein breit aufgestelltes Team aus u. a. MTA, PTA, VTA, TMFA, Biochemikern, Agraringenieuren, Biologen, Tierärzten
  • Expandierendes Unternehmen mit rund 30 Mitarbeitern
  • Über 35.000 Bakterienisolate in der Stammsammlung
  • 2005: Einführung der MALDI-TOF Massenpsektrometrie für die veterinärmedizinische Diagnostik
  • 2007: Ansiedlung im Wissenschaftspark Golm
  • 2013: RIPAC-Symposium zum 10. Firmenjubiläum
  • 2014: Unternehmerin des Jahres Land Brandenburg
  • 2015: Gründung der polnischen Niederlassung RB VAC
  • 2017: DOPHARMA BV als Mitgesellschafter

Fragen, Wünsche, Anregungen? Gern!

Kontakt

Telefon

+49(0)331 581840-0

Fax

+49(0)331 581840-10

E-Mail

info@ripac-labor.de

RIPAC-LABOR GmbH
Am Mühlenberg 11
14476 Potsdam

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

|